nach oben

GEO8 Änderungliste

Version 22.5.16.1

Bugfix

  • Probleme beim Laden der Benutzereinstellungen:

    Anwender die die GEO8 Version 22.5.13.1 verwenden, führen bitte ein GEO8 Update aus. In dieser Version gibt es Probleme beim Laden der Benutzereinstellungen. Auswirkungen sind z.B.:

    • GEO8 kann nicht mehr mit der silbernen Oberflächenfarbe geladen werden.
    • In einigen Fällen wird die ALKIS Grafik nach dem Update nicht mehr angezeigt.

nach oben

Version 22.5.13.1

Bugfix

  • ASCII Export - Umringswerkzeug:

    Es wurden mehr als die ausgewählten Punkte exportiert. Ursache liegt in einer Suchfunktion speziell für ALKIS Objekte, die jetzt ausgeschlossen wurde.


nach oben

Version 22.5.11.1

Info

  • Parameter Datenaustausch - Vereinheitlichung des Parameter-Ordners:

    Bedingt durch die Parameterübernahme aus dem GEO8 Vorgänger GEO7, hat sich zunächst ein Variabler Parameterpfad für den Datenaustausch ergeben. In den letzten Jahren wurden die Parameter auf den einheitlichen Ordner ...\GEO8\Parameter\Datenaustausch umgezogen, sodass die Einstellmöglichkeit unter den Allgemeinen Grundeinstellungen entfallen konnte.
    Hinweis: Sollten Sie dort einen von den Standards abweichenden Parameter Ordner verwenden, ziehen Sie die Datenaustauschparameter in die GEO8 Parameter um.

Neu

  • Aktualisierung ALKIS Objektartenkatalog SH:

    An den ALKIS Objekten

    • AX_Weg
    • AX_SonstigesBauwerkOderSonstigeEinrichtung und
    • AX_Klassifizierung_Bewertung

    haben sich die Zulässigen Attribute geändert. Die Auswahllisten wurden mit diesem Update angepasst.

  • ASCII Export mit neuem CSV-Export:

    Der ASCII Punktexport ist zukünftig auf zwei Reiterkarten aufgeteilt. Die Reiterkarte "ASCII" bitte den bisherigen ASCII-Export an. Daneben finden Sie eine Reiterkarte "CSV". Bei dem hier angebotenen CSV Export handelt es sich um eine komplett neue Schnittstelle mit eigenem Editor.

    Ein Klick auf den Button "Unterformat bearbeiten / neu" öffnen den Editor für die Erstellung neuer Export Formate. Unterstützt von Tool Tipps sollte der Editor selbsterklärend sein.

     

  • Grafikschnittstelle zum CAD System GEOmapper:

    Für die Übergabe von Flurstücksdaten stehen zwei neue Variablen zur Verfügung, die in der Kreuztabelle verwendet werden können.

    @EigentümerDatenMitGrundbuchUndLfdNr@

    ... gibt wie gewohnt die Eigentümerdaten mit Angaben zum Grundbuch aus. Hier wurde jedoch noch die laufende Nummer hinter der Grundbuchblattnummer ergänzt. Die Ausgabe sieht wie folgt aus:

    Buchungsart: Wohnungs-/Teileigentum\PGrdb.-Bl. 003968 (1)\PMaxMustermann\PGrdb.-Bl. 003967 (1)\PMaria Mustermann, geb. Meyer\PNorbert Mustermann

     

    @GrundbuchUndLfdNr@

    ... gibt nur die Grundbuchblattnummer + laufender Nummer aus:

    Grdb.-Bl. 003968 (1)\PGrdb.-Bl. 003967 (1)

     

    \P entspricht einem Zeilenumbruch im GEOmapper.

Änderungen

  • landesspezifische Listen NRW - Anlage B1 - Prüfung auf 10 Epochen:

    Laut Vorgaben des Erhebungserlass 33.2.1 (4) müssen für Koordinatenbestimmungen über SAPOS-HEPS mindestens 10 Epochen (1 Epoche = 1 Sekunde). gemessen werden. GEO8 prüft bei der Erstellung der Anlage B1, über den NRW Button, ob alle dort enthaltenen Messungen mit mindestens 10 Epochen gemessen wurden.

Bugfix

  • ALKIS Schleswig-Holstein - Implizite Behandlung von besonderen Flurstücksgrenzen:

    Besondere Flurstücksgrenzen, die später an wegfallen Grenzpunkten hängen und trotzdem in Fall 0 implizit fortgeführt werden müssen, erfahren jetzt die erforderliche Koordinatenänderung in Fall 0.

  • Grafikschnittstelle GEOmapper - Export von Objekten Ohne Höhe:

    Zeichenobjekte (keine Punktobjekte) ohne Höhenangabe konnten in einigen Fällen mit der Höhe 0,000 ausgegeben werden. Die Ausgabe wurde auf eine leere Höhenangabe umgestellt.

  • Vergabe von Anlässen am Objekt AX_Gebaeude:

    Es konnte vorkommen, dass der Anlass am ALKIS Objekt AX_Gebaeude nicht automatisch vergeben wurde. In den Bundesländern, in denen der Anlass gefordert wird, erfolgt dies wieder.

ältere Versionen anzeigen...