nach oben

GEOmobile2 Änderungliste

Version 21.11.18.01

Neu

  • Geräte-Verbindungsstatus:

    In der Statusleiste am unteren Bildschirmrand ist nun der Verbindungsstatus zu allen konfigurierten Geräten (d.h. Tachymeter, GNSS und Disto) ersichtlich.

  • Parallele Messung / schneller Wechsel zwischen GNSS und Polar:

    Im Verwaltungsprogramm wurde unter Einrichtung -> Erfassung die neue Option "parallele Messung: Wechsel zwischen GNSS / Polar ermöglichen" hinzugefügt; falls aktiviert, erscheint bei GNSS- und Polar-Berechnungen in der unteren Statusleiste ein zusätzlicher Button:

    Über diesen kann ohne Umwege in die jeweils andere Berechnung gesprungen werden, so dass z.B. ein fehlendes Anschlussziel auf die Schnelle per GNSS aufgenommen werden kann.

    Wechselt man dann von der GNSS- zurück in die Polar-Berechnung, wird automatisch wieder der aktuelle Standpunkt fortgesetzt.
    Zudem bleiben die Verbindungen zu Tachymeter bzw. GNSS-Antenne auch beim Wechseln geöffnet, so dass direkt weiter gemessen werden kann.

    Aufgrund des Wegfalls der automatischen Trennung beim Schließen der Berechnung und des somit potentiell höheren Akkuverbrauchs empfehlen wir diese Option jedoch nur dann zu aktivieren, wenn diese "parallele" Messung tatsächlich ihrer regelmäßigen Arbeitsweise entspricht.

Bugfix

  • Tachymeter-Verbindung:

    In bestimmten Fällen konnte sich GEOmobile aufhängen, wenn die Funk- bzw. Bluetooth-Verbindung während der Kommunikation z.B. aufgrund zu großer Entfernung unterbrochen wurde.

  • Umschaltung Eigenschaften / Linienerfassung:

    Bei erneutem Öffnen einer Polar- bzw. GNSS-Berechnung wurde in manchen Fällen nicht die zuletzt auf der Neupunktseite verwendete Ansicht (d.h. Eigenschaften oder Linienerfassung) wiederhergestellt.


nach oben

Version 21.10.19.01

Neu

  • Trimble SDK Installation:

    Neben der Installation kann nun auch die Lizenzierung des Trimble SDKs automatisiert über das Verwaltungsprogramm durchgeführt werden:

    Bei Klick auf "Trimble SDK installieren / freischalten" öffnet sich dazu ein neuer Dialog, in welchem auch die Lizenz angefordert bzw. heruntergeladen werden kann.

    Der "Trimble Installation Manager" (TIM) wird daher seitens GEOmobile2 nicht mehr benötigt.

Bugfix

  • SY / vorangestelltes Minuszeichen:

    Die Möglichkeit, im Feld SY ein Minuszeichen voranzustellen (z.B. "-123"), damit keine Höhe für diesen Punkt eingeführt wird, wurde bisher nur lückenhaft unterstützt:

    Beispielsweise funktionierte die optionale Ableitung der Bemerkung anhand dieses SY nicht, auch wurden ggf. keine Sachdaten abgefragt.


nach oben

Version 21.10.04.01

Bugfix

  • Fehler beim Laden der Einstellungen:

    Im Verwaltungsprogramm konnte nach dem Import von Einstellungen oder Klick auf "Parameter neu einlesen" eine Fehlermeldung erscheinen.

ältere Versionen anzeigen...