nach oben

GEOmobile2 Änderungliste

Version 20.09.21.01

Neu

  • Flächen- und Parallelenberechnung:

    Beim Hinzufügen von (Eck-)Punkten können Sie nun über einen neuen Schalter unterhalb der Punktliste steuern, ob Sie wie bisher jeweils nur einen einzelnen Punkt, oder direkt mehrere Punkte hintereinander eingegeben bzw. in der Grafik auswählen möchten (= Voreinstellung).

  • GNSS-Erfassung - SOUTH G1:

    Die Treiber "SOUTH GALAXY G1 PLUS" sowie "SOUTH GALAXY G1 V2" können die Korrekturdaten nun optional über die Internetverbindung des Tablets empfangen (=> in den Projekteinstellungen die Option "Internet" auf "Internetzugang des Tablets" einstellen)

  • LEICA TPS1200 / TS Serie:

    Der Treiber fragt nun auch bei jeder Messung Prismenkonstante und -Name vom Tachymeter ab und vermerkt diese zur Information an den Messwerten.

  • Polare Messung / Messinformationen:

    Auf der Neupunktseite kann nun durch Klick auf die Messwerte oben rechts ein Fenster mit ggf. weiteren Informationen zur Messung aufgerufen werden.
    Neben dem Messdatum werden dort je nach Tachymetertreiber z.B. der Prismenname oder die Additionskonstante aufgeführt.

  • Sollhöhe:

    Bei der Bearbeitung des Eingabefeldes "SH" (Sollhöhe) wird jetzt eine ggf. im Punktspeicher vorhandene Alt- und/oder Neupunkthöhe zur Auswahl aufgelistet.

Änderungen

  • Datenaustausch:

    Beim CSV-Datenaustausch werden nun standardmäßig mehr Felder ausgegeben bzw. beim Import eingelesen, d.h. unser Standardformat lautet nun "PNR,Y,X,Z,SY,LST,HST,GST,OA,DES,ABM".
    Bei Bedarf können Sie über die GEOmobile.INI ein abweichendes Format einstellen; soll als Beispiel ausschließlich die Lage ausgeben werden, wäre dort eine Zeile wie z.B. "CSV_Format = PNR,Y,X,LST" einzutragen.

  • Flächenberechnung:

    Beim letzten Eckpunkt der Liste wird nun die Strecke zum ersten Eckpunkt angezeigt.


nach oben

Version 20.08.14.01

Neu

  • Splashscreen:

    Der Ladebildschirm beim Programmstart wurde durch eine neue Variante ersetzt, welche demnächst einheitlich bei allen GEOSOFT-Programmen zum Einsatz kommt.

Bugfix

  • GNSS-Erfassung - STONEX S10 (schräg):

    Die gemessene Höhe wurde nicht um die eingestellte Antennenhöhe reduziert.


nach oben

Version 20.07.10.01

Neu

  • GNSS-Absteckung:
    • Die Abweichungen dQ und dL werden nun auch direkt in der Grafik angezeigt bzw. als Linien gezeichnet
    • Falls im Tablet ein Kompass verbaut ist, steht nun als zusätzliche Absteckrichtung "Tablet" zur Verfügung.
      Außerdem wird die aktuelle Position nun als blauer Kreis mit einem Richtungspfeil dargestellt, welcher die aktuelle Tablet-Ausrichtung anzeigt.
    • Weiterhin wurde die Absteckrichtung "Antenne" hinzugefügt, die jedoch vom Antennentreiber unterstützt werden muss (derzeit nur "LEICA GS18 (schräg)").
  • GNSS-Erfassung - STONEX S9/S10:
    • neuer Treiber "STONEX S10 (schräg)", welcher bei entsprechenden Antennen die Schrägmessung unterstützt
    • die Treiber "STONEX S9i", "STONEX S9 III" sowie die beiden S10-Treiber können die Korrekturdaten nun optional über die Internetverbindung des Tablets empfangen (=> in den Projekteinstellungen die Option "Internet" auf "Internetzugang des Tablets" einstellen)
  • Kompass / Richtungskorrektur:

    Im Verwaltungsprogramm kann nun auf der Reiterkarte "Erfassung" ein Winkel zur "Kompasskorrektur" gewählt werden:

    Wenn die native Orientierung des Tablets nicht das Querformat ist (z.B. MESA 2/3 = Hochformat), muss auch die vom Kompass gemeldete Richtung zur Darstellung in GEOmobile (= immer im Querformat) entsprechend verdreht werden.

Änderungen

  • Tachymetertreiber / Prisma:

    Das im jeweiligen Tachymetermenü ausgewählte Prisma wird nun exklusiv zum aktuell verwendeten Tachymetertreiber gespeichert:

    Wird z.B. häufig zwischen zwei Geräten unterschiedlicher Hersteller (und somit unterschiedlichen Treibern) gewechselt, kann GEOmobile nun das jeweils zuletzt verwendete Prisma vorauswählen.

    Bei Nicht-Telemetrie-Treibern wurde zudem unter Umständen die Additionskonstante des zuletzt bei einem Telemetrie-Treiber verwendeten Prismas angezeigt.

ältere Versionen anzeigen...